Kategorien
Allgemein

#22: Bertolt Brecht – Leben des Galilei 🔭

Immer wenn Demos von Querdenkern und rechten Weichbirnen öffentlich, unter Polizeischutz und im Fernsehen übertragen ihre mangelnde Meinungsfreiheit bejammern, drehen sich ganze Legionen von der Inquisition gegrillter Wissenschaftler in ihren Urnen.

Das Theaterstück „Leben des Galilei“, das Bertolt Brecht 1939 im Exil schrieb, stellt unangenehm aktuelle Fragen – etwa wie einer breiten Masse Wissenschaft nähergebracht werden kann (Corona-Podcast?) oder warum die Politik vor der Wissenschaft die Augen verschließt (Klimawandel?).

Ein Must also für den Deutsch-Lehrplan?

1 Antwort auf „#22: Bertolt Brecht – Leben des Galilei 🔭“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.